3D Laser Scanner

3D Laser Scanner

SmartRay Laser Sensor der ECCO Serie 55

Ein 3D Laser Scanner besteht üblicherweise aus einem Scankopf und der Treiber- und Ansteuertechnik mit entsprechender spezialisierter Software. Der Scankopf verfügt über zwei Spiegel für die X- und Y-Achse sowie über eine verstellbare Optik für die Z-Achse. Letztere gewährleistet die Erfassung auch in der 3. Dimension.

Der Scanvorgang

Höhenwerte können auch über die Auswertung von Raumänderungen (Bewegung) zwischen Scanner und Objekt ermittelt werden. Der Fokus eines 3D Laser Scanners kann frei positioniert werden, um der räumlichen Erfassung genüge zu tun. Während eines Scanvorgangs erzeugt der 3D Laser Scanner dreidimensionale Punktwolken und liefert damit ein vollständiges Abbild der gewünschten Messszene. 3D Laser Scanner erreichen dabei Messgeschwindigkeiten von mehr als 1 Million 3D-Messpunkte.

Verarbeitung

Nach dem Scannen der Oberfläche werden die erfassten Daten an einen Rechner weitergeleitet, wo sie in einem Programm zu einer 3D-Computergrafik verarbeitet werden können. Die Smartray Produktlinien zur Verwendung in der Überwachung von Fertigungsprozessen bieten für den kompletten Workflow ein vorkonfiguriertes Setup an.

Ausserhalb industrieller Prozesse finden 3D- Laser Scanner auch in so verschiedenen Bereichen wie archäologischen Grabungen, der Forensik oder der Unfallforschung Verwendung.